Norman Buschauer

Die Kirche gehört in die Welt wie das Salz in die Suppe

Edwin Fasching 1909 - 1957

Rezension


Edwin Fasching war von 1939 bis 1957 Leiter des Seelsorgeamtes in Feld-kirch in Vorarlberg. Was er in dieser Zeit gewirkt und geschaffen hat, ist es wert, über die geografischen und zeitlichen Grenzen seiner Lebensarbeit bekannt zu machen.

Er hatte eine beachtenswerte Sensibilität für die menschlichen und religiö-sen Nöte seiner Zeit und gleichzeitig den Elan und die Fantasie, konkrete Schritte zur Lösung zu initiieren und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für seine Ideen zu gewinnen.
Menschen wie Edwin Fasching sind zeitlose Vorbilder, darum soll er nicht in Vergessenheit geraten.

Norman Buschauer, Mag. u. Dr.theol., geboren 1956, Promotion über Edwin Fasching, Pfarrer und Religionslehrer, wohnhaft in Göfis/Vorarlberg


Copyright © 2009 by Verlag Traugott Bautz