Valeria Maria Patimo

La Pro Cluentio di Cicerone

Introduzione e commento dei §§ 1-81

Studia Classica et Mediaevalia, Band 1
hrsg. von Paolo Fedeli und Hans-Christian Günther

Rezension


Das vorliegende Werk bietet einen umfassenden wissenschaftlichen Kommentar zum ersten Teil einer der komplexesten und wichtigsten Reden Ciceros (eine Fortsetzung ist in Arbeit). Die Rede Pro Cluentio mit ihrer Geschichte über 'Sex und Crime' bietet über ihren literarischen Wert hinaus einen einmaligen Einblick in die römische Lebenswelt der späten Republik, die als Hintergrund der Literatur und Dichtung der Zeit von höchstem Interesse ist. Der Kommentar von Valeria Patimo erschließt die Rede in sprachlich- stilistischer, rhetorischer und historischer Hinsicht umfassend. Er ist ein unverzichtbares Arbeitsinstrument nicht nur für jeden an Cicero und der römischen Rhetorik, sondern für jeden an der römischen Literatur und Geschichte der späten Republik Interessierten.

,,Pro Cluentio has been relatively neglected. Indeed, one has had to go back well over a century to find a commentary on it. Now V. M. Patimo is preparing an introduction and commentary, of which this is the first installment…Patimo deserves thanks for collecting extensive material bearing on the study of the speech and providing some good interpretations."
A.R. Dyck in Bran Mawr Classical Review.


Copyright © 2009 by Verlag Traugott Bautz