Hugo Maier

Die Wirklichkeiten der Gemeinschaft

Leben und Werk von Hans Scherpner

Rezension


Hans Scherpner (1898-1959) zählt zu den renommiertesten Fürsorgewissenschaftlern und Sozialpädagogen in Deutschland. Erstmals wurde seine Biographie aufgearbeitet und sein Werk in Zusammenhang mit der Entwicklung der Fürsorgewissenschaft gestellt. Die Biographie gibt auch Auskunft darüber, wie die Fürsorgewissenschaft ihre Blütezeit während der Weimarer Republik erreichte, wie sie während des Nationalsozialismus in den Dienst genommen wurde und welche Bemühungen in der Nachkriegszeit unternommen wurden, sie erneut zu etablieren.

Folgende Rezension erschien in der Zeitschrift Soziale Arbeit, 4-5.2010, Seite 211-212


Copyright © 2009 by Verlag Traugott Bautz